SWR2 Spezial

Literatur im Römer - Live

Literatur im Römer - Live Moderation: Insa Wilke und Gerwig Epkes (Bild)
Mittwoch, 20:03 Uhr auf SWR2
(Bild: SWR/Alexander Kluge)
Zum Programm

Tagestipp

Hörspiel

Shop at radio-today.de True Stories Von Sophie Calle und Ulrike Haage Bearbeitung, Komposition und Regie: Ulrike Haage Mit Francoise Cactus, Birte Schnöink, Damian Rebgetz Produktion: BR 2019 Länge: 47" Die Französin Sophie Calle gehört weltweit zu den wichtigsten zeitgenössischen Konzeptkünstlerinnen. Sie ist eine Meisterin im Auflösen der Grenzen zwischen Realität und Fiktion. Es gibt kein Tabu bei ihr, das dem Spiel Einhalt gebieten würde, solange dieses nur zum Kunstwerk wird. "Die Psychologie zwischenmenschlicher Beziehungen ist der Inhalt aller meiner Arbeiten", sagt Sophie Calle und zeigt sich beeinflusst von Jaques Lacan, der in den 60er- und 70er-Jahren eine Theorie des Unbewussten in der Alltagssymbolik entwickelte. Sophie Calle beobachtet und sammelt Daten, Spuren, Lebenslagen. Sie gibt die Ergebnisse ihrer Untersuchungen in Form tagebuchartiger Texte wieder, die von Fotografien unterstützt werden. Ulrike Haage setzt in ihrem Hörspiel einige der äußerst lakonischen und pointierten Erzählungen aus ,True Stories" einer Art akustischen Befragung aus, nimmt sich das Postkarten-Buch Tout mit Kurzbeschreibungen zu 54 Werken von Sophie Calle vor und nähert sich den Verfahrensweisen Calles an: "Dieses Hörspiel ist ein Versuch mit offenem Ausgang. Eine Interpretation von Texten, Werkbeschreibungen, die ich faszinierend oder thematisch spannend finde und über meine klanglichen Assoziationen zusätzlich mit Sounds und Musik bemustere. Ich halte mich dabei streng an unsentimentale Regeln wie Taktvorgaben, Zahlenspiele, die ich auf Noten übertrage und so weiter. Ich mische mich musikalisch dazu. Und verfahre dabei wie Sophie Calle, ich verfolge das Werk über seine Veröffentlichungen." (Ulrike Haage) Drei Protagonisten, der Performer Damian Rebgetz, die Sängerin Françoise Cactus und die Schauspielerin Birte Schnöink interpretieren und improvisieren mit den Texten in den drei Sprachen Französisch, Deutsch und Englisch, in die Sophie Calles Texte geschrieben oder übersetzt wurden. Die chronologisch aufeinanderfolgenden Kurzgeschichten aus ,True Stories" zwischen privatem Erfahrungsbericht und literarischer Miniatur erhalten über die unterschiedlichen Stimmen und Klänge eine weitere Ebene von Authentizität. Eine unterschwellige Soundebene vertieft den hybriden Charakter der zum Teil verstörenden Geschichten. Unmerklich wird auch der Hörer zum Teil des Spiels, wenn die Grenze zwischen Wahrheit und Erfindung, Selbst- und Fremdwahrnehmung, Erinnerung und Trauer, Verstecktem und Offenlegung verschwimmt. True Stories
Heute 20:10 Uhr auf Deutschlandfunk


Zum Programm Alle Tagestipps Termin

Reservieren

Konzerttipp des Tages

NDR Blue In Concert

Shop at radio-today.de Das tägliche Radiokonzert - Heute mit San2 His Soul Patrol (2/2) und Fink Hinter diesem Namen verbirgt sich der Musiker, DJ und Produzent Finian Paul Greenall aus Brighton. Als Teenager war er noch in der Trip Hop-Szene aktiv; heute merkt man in seiner Musik nicht mehr allzu viel davon. Mittlerweile ist er Singer-Songwriter, speziell sein Album "Hard Believer" von 2014 hat ihm viele gute Kritiken und neue Fans eingebracht. Seitdem spielt er fleißig auf Konzerten und Festivals: Wir haben für Sie den Mitschnitt seines Konzerts beim Haldern Pop 2018.
Heute 21:05 Uhr auf NDR Blue


Zum Programm Alle Konzerttipps Termin

Reservieren

Hörspieltipp des Tages

Bärenbude

Shop at radio-today.de Mit Die Kuschelbären Johannes und Stachel Thema: Ferien in der Vergangenheit Hörspiel Baumausstatter - Staffel 3 - Folge 3 Ohrenbär Das Mädchen auf der anderen Seite Abschiedsschmerz und Vorfreude Von Brigitte Endres Es liest: Antje von der Ahe Bäriges: Lottes Mops- War früher alles besser? Gedicht: Mein Kind, wir waren Kinder - Heinrich Heine Wiederholung: 14.10. 13.30 Uhr
Heute 18:30 Uhr auf KiRaKa


Zum Programm Alle Hörspieltipps Termin

Reservieren

Featuretipp des Tages

Feature

Shop at radio-today.de Das Lied von den Riesen Eine Begegnung mit dem Geschichtenerzähler Michael Köhlmeier Von Janko Hanushevsky Dlf 2018 Seit es uns gibt, erzählen wir einander Geschichten. In der Antike wurden Geschichten wahrscheinlich gesungen. Die Melodien sind verschwunden, doch die Abenteuer des Odysseus, die Heldentaten des Achilles ziehen uns noch heute in ihren Bann. Als junger Mann erzählte Michael Köhlmeier Mythen und Sagen live und frei im Radio und wurde damit sehr bekannt. Wie setzen Geschichten uns in Beziehung zur Welt? Können wir jemals anders, als aus der eigenen Perspektive eine Geschichte erzählen? Köhlmeier erzählt dem Autor seine Geschichte. Sie finden das Feature in der NDR Feature Box und in der ARD Audiothek. Weitere Informationen unter ndr.de/radiokunst. 20:00 - 20:05 Uhr Nachrichten, Wetter Feature
Heute 20:00 Uhr auf NDR kultur


Zum Programm Alle Features Termin

Reservieren

Programmübersicht

Jetzt im Radio Heute 20:00
Antenne Bayern: Die bayerische Nacht Spreeradio 105,5: Nachtflug thejazzofwiesbaden: An Invitation To Jazz, Blues & Soul (2) BR-Klassik: Das ARD-Nachtkonzert (I) Antenne Düsseldorf: Die Nacht Deutschlandfunk: Tag für Tag Bayern 3: Die Nacht MDR KLASSIK: ARD Nachtkonzert - präsentiert von BR-KLASSIK MDR KULTUR: Das ARD-Nachtkonzert (I) WDR5: WDR 5 Quarks - Wissenschaft und mehr WDR4: ARD Hitnacht Bremen Eins: Der Abend Ostseewelle: Spätschicht Bayern 2: Concerto bavarese

Neuester Podcast

"Ärzte ohne Grenzen" bekommt Friedensnobelpreis (am 15.10.1999)

Willy Brandt, Mutter Theresa, der Dalai Lama, Michail Gorbatschow und Nelson Mandela: sie alle sind mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet worden. 1999, heute vor 20 Jahre, ist die Organisation "Ärzte ohne Grenzen" in den erlauchten Kreis der Preisträger aufgenommen worden. Autor: Claudia Belemann.
WDR 2


Hören

Neuester Hörspiel-Download

Psychotrop

Bild: Jürgen Frey Christian Wonder ist Kriminalkommissar beim LKA Berlin. Am liebsten arbeitet er nachts. Da kann er ohnehin nicht schlafen. Außerdem ist er krank. Ständig. Migräne, Neurodermitis - alles. Doch seine Chefin, die Deutsch-Russin Ariane Kruse, weiß Christian Wonder ist ihr bester Mann. Da ist dieser Fall in Berlin-Zehlendorf. Zwei Patienten sterben bei einer psychotherapeutischen Sitzung unter Einfluss von MDMA und LSD. Dr. Schullkowsky schwört, er habe wie immer dosiert.
(Bild: Jürgen Frey)
ARD Radio Tatort


Hören

Letzte Hörerwertung

Gefällt mir Bürgerfunk

Montag 20:00 Uhr auf Antenne Düsseldorf
Zum Programm

Letzte Hörspielwertung

Gefällt mir Zeugnis ablegen (1/6)

Deutschlandfunk Kultur
Hören